Bernd Kirste, Geschäftsführer berichtet:
Bernd Kirste, Geschäftsführer der Glastechnik Kirste KG

News

Glastechnik Kirste erhält Patent auf Verbundglasrohr

Verbundglasrohr für die Anwendung als druckfestes Glasrohr

Die langjährige Entwicklung eines neuen, druckfesten Verbundglasrohres wurde mit der Erteilung des Patentes und Übergabe der Patenturkunde im Oktober diesen Jahres bei Glastechnik Kirste erfolgreich abgeschlossen. Durch das Unternehmen wurde damit für die Branche der Glasfertigung ein innovativer Meilenstein in der Produktion von präzisen und druckfesten Glasrohren gesetzt[mehr]

 


Glastechnik auf wissenschaftlichen Forum in Jena

Hochpräzise Fertigung in der Glastechnik Kirste KG

Am 20.10.2015 fand an der Ernst-Abbe-Hoschule Jena ein wissenschaftliches Forum unter dem Titel "ULTRASONIC-Schleif- / Fräs- und Borbearbeitung von Advanced Materials" statt. Neben namhaften wissenschaftlichen Instituten und Einrichtungen hatte Herr Conrad Kirste von der Glastechnik Kirste KG die Möglichkeit, über die "Ultraschallbearbeitung von Silikat-Werkstoffen am Beis[mehr]

 


Präzions-Glasrohr mit großem Innendurchmesser

Beispiel eines Glas-Schleifprozesses an einem runden GlaskörperBeispiel eines Glas-Schleifprozesses

Die Glastechnik Kirste KG hat ein spruchsvolles Endprodukt in der Glasfertigung fertiggestellt. Mit einer Wandstärke der bearbeiteten Glasrohre von 9 mm war vor allem der Innendurchmesser von mehr als 200 mm eine fertigungstechnische Neuheit für die Glasspezialisten aus Remda.   Bei erzielten Fertigungsgenauigkeiten von ± 0,03 mm war es für Firmenchef Bernd Kirste ein er[mehr]

 


Erfolgreiches Lieferantenaudit bei der Glastechnik Kirste KG

Heißbearbeitung von Glasrohren bei der Glastechnik Kirste GK

Die Glastechnik Kirste KG, als wichtiger Dienstleister für das Schleifen von Rohren aus Quarzglas wurde von der QSIL GmbH Quarzschmelze Ilmenau im Rahmen eines Lieferantenaudits geprüft und bewertet. Aus Sicht der QSIL GmbH stellt die Prozess- und Produktqualität der Glastechnik Kirste KG eines der wichtigsten Kriterien der Zusammenarbeit dar.   Im Rahmen des Audits sind[mehr]

 


Hochpräzise Glasrohre mit Innenstruktur

Rautenstruktur in 250-facher Vergrößerung

Unser Unternehmen hat gemeinsam mit dem IAB - Institut für Angewandte Bauforschung in Weimar ein Forschungsprojekt zur Fertigung hochpräziser Glasrohre abgeschlossen. Ziel der Entwicklung war es, die Fertigung von speziellen Glasrohren mit sehr hohen Anforderungen an die Genauigkeit der Innenstruktur  für verschiedene Oberflächenformen zu entwickeln.   Die Fertigungsgena[mehr]

 


Treffer 1 bis 5 von 12
<< Erste < Vorherige 1-5 6-10 11-12 Nächste > Letzte >>