News

Glastechnik Kirste erhält Patent auf Verbundglasrohr

 

Verbundglasrohr für die Anwendung als druckfestes Glasrohr

Die langjährige Entwicklung eines neuen, druckfesten Verbundglasrohres wurde mit der Erteilung des Patentes und Übergabe der Patenturkunde im Oktober


 


Herzlich Willkommen

Die Glastechnik Kirste KG ist ein innovatives Unternehmen an einem traditionsreichen Standort in Remda, in der Nähe von Erfurt, Ilmenau und Jena. Die "Arbeit mit technischem Glas" hat in der Region zwischen Ilmenau und Jena  eine über 100 Jahre alte Tradition.

Besondere Verknüpfungen bestehen zum Standort Jena in Bezug auf den wissenschaftlichen Gerätebau und die Fertigung technischer Gläser. Die Ergebnisse der Zusammenarbeit mit der Friedrich Schiller Universität Jena und dem dort ansässigen Otto Schott Institut fließen in die Entwicklung neuer Produkte unseres Hause ein. Diese Erkenntnisse werden von unseren langjährig erfahrenen Mitarbeitern täglich in die Praxis umgesetzt.

Leistungschwerpunkte

  • Bearbeitung von Flach- und Hohlglas, vorrangig aus Borosilikatglas, Quarzglas und Sodaglas
  • CNC Bearbeitung von komplexen Teilen aus Glas sowie Kalk-Natronglas
  • Fertigung von kalibrierten Glasrohren, DURAN®, Borosilicatglas 3.3
  • Herstellung von Spezialprodukten
  • Schleifen von Glas

So können wir unseren Kunden neben einer präzisen und qualitätsorientierten Fertigung auch innovative Neuprodukte anbieten. Gemeinsam mit unserem bereits genannten Forschungspartner, der FSU Jena »»» und der Technischen Universität Ilmena »»» hat sich das Unternehmen einen Namen für innovative Lösungen mit speziellen Glasprodukten gemacht.

Wir arbeiten mit modernen und traditionellen Fertigungsanlagen zur vollen Zufriedenheit unserer Kunden in Deutschland, Europa und weltweit.